Modernisierung von Altsystemen

Eine übereinstimmende Versicherungsplattform, die dem Test der Zeit standhält

banner shape

Der Wendepunkt ist überschritten

Die Technologie entwickelt sich schnell, und viele Versicherer sind heute in einer Zwickmühle gefangen: Entweder sie setzen weiterhin Fachpersonal und Ressourcen für die Unterstützung von isolierten Altsystemen ein, die sich nicht in moderne Technologien integrieren lassen, oder sie verpflichten sich zur Migration und Implementierung einer All-in-One-Kernversicherungsplattform.

Die Realität sieht so aus, dass das fortgesetzte Engagement für die Aufrechterhaltung von Altsystemen die Geschäftsstrategie, das Wachstum und die Agilität des Marktes direkt behindert, indem es den Betrieb unnötig komplex macht und die Kosten in die Höhe treibt. Dies zehrt an den Gewinnspannen und schränkt die Fähigkeit der Versicherer ein, wettbewerbsfähige Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Dieses Problem ist keineswegs neu – Versicherer müssen sich seit über einem Jahrzehnt, wenn nicht länger, mit dieser Frage auseinandersetzen, aber heute ist das Problem unumgänglicher als je zuvor.
Die Lösung: Axon – eine übereinstimmende Versicherungsplattform

In unserem Whitepaper lesen Sie wie wichtig eine gute Versicherungsplattform ist und warum Sie jetzt nicht mehr länger warten sollten!

Weitere Informationen

Möchten Sie mehr über die branchenführenden Standard-SaaS-Plattformen von Keylane erfahren? Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus.

Modernisierung von Kernversicherungssystemen
Modernisierung von Kernversicherungssystemen
Der Wendepunkt ist überschritten Die Technologie entwickelt sich schnell, und viele Versicherer sind heute in einer…
Mehr
Keylane Insights – mit Rob van Esch

„Ich denke, 2024 wird ein sehr aufregendes Jahr für die Versicherungsbranche. Letztes Jahr, haben viele Versicherungsunternehmen an der Einführung von Künstlicher Intelligenz gearbeitet. Dieses Jahr, werden die ersten echten Fälle auch in Produktion gehen. Wir sehen eine Menge zunehmenden Druck durch staatliche Vorschriften, durch Compliance-Vorschriften und durch Sicherheitsrisiken.“

Schauen Sie sich das ganze Interview mit Rob van Esch hier an:

Unsere Zusammenarbeit mit der Debeka

Wir sind stolz auf unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Debeka und haben aus diesem Anlass eine Customer Story in Koblenz bei der Debeka gefilmt.

Schauen Sie sich an, wie Olaf Schwickert, Abteilungsdirektor der Schadens- und Unfallversicherung bei der Debeka, über die unterschiedlichen Mentalitäten spricht die durch die Zusammenarbeit zusammengekommen sind und wie diese das Team motivieren.

Bernd Zerwas, Senior Projektleiter bei der Debeka, spricht außerdem über die Vorteile der Partnerschaft mit Keylane und wie die gute fachliche Abdeckung der Anforderungen der Debeka durch Axon mehr als gegeben ist!