Pensionsfonds Pon nutzt jetzt eine Lösung von Keylane

KEYLANE 24 März, 2016

Vor Kurzem arbeitet der Pensionsfonds Pon (SPP) erfolgreich mit dem Policen-Verwaltungssystem Maia von Keylane. Keylane liefert SPP die Software als SaaS-Lösung (Software as a Service).Dies ist der erste Meilenstein in einer längeren Zusammenarbeit. Der Pensionsfonds Pon stellt die Altersvorsorgeprogramme für die Unternehmen von Pon in den Niederlanden bereit, die dem Pensionsfonds beigetreten sind.

Es handelt sich um insgesamt vier Altersvorsorgeprogrammen. Für die Verwaltung von eine der Programmen arbeitet SPP jetzt mit dem neuen System. Die Software ist nach den Wünschen der Pensionsfonds abgestimmt worden und von über 6000 Teilnehmern sind die Daten übertragen worden.Diverse Maßnahmen stehen noch an, darunter die Einrichtung der Software für die anderen drei Altersvorsorgeprogrammen, Erweiterungen für den Schriftverkehr, die Einführung eines Teilnehmerportal mit links zur Verwaltung sowie die Aktivierung von einer Schnittstelle zum Datenaustausch mit das niederländische Rentenregister.

Über Pon

Pon ist eine internationale Handels- und Dienstleistungsgesellschaft und eins der größten Familienunternehmen in den Niederlanden, dessen Geschäftstätigkeit sich auf viele unterschiedliche Bereiche erstreckt. Zu den Geschäftsfeldern des Unternehmens zählen Autos, Fahrräder, Schiffsmotoren und Elektrotechnik. Pon beschäftigt fast 13.000 Mitarbeiter in 450 Niederlassungen und 32 Ländern.

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere Informationen über die Altersvorsorgelösungen von Keylane und unsere SaaS-Hosting-Angebote:
Pensionslösungen von Keylane
Hosting bei Keylane